Produktion eines Stücklistenartikels (mit oder ohne Variablen/Optinalen Artikel)

Simone Sauer
Erstellt am: 16.05.14 - KW 20 - Letzte Änderung am: 01.09.16 - KW 35
 

Um einen Stücklistenartikel zu produzieren gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich in weclapp ein
  2. Gehen Sie zu „PRODUKTION“, „Produktionsaufträge“  und legen einen neuen Produktionsauftrag an
  3. Wählen Sie nun den Stücklistenartikel aus, geben die zur produzierende Menge an und wählen die "Variantenbezogene Auftragsposition" *
  4. Konfigurieren Sie ggf. noch/erneut die Stückliste über "Workflow"
  5. Drucken Sie über "Workflow" nun den Produktionsauftrag
  6. Nun können Sie über "Workflow" die Produktion "Starten"
  7. Wenn Sie die Produktion abgeschlossen haben, machen Sie über "Buchen" eine "Fertigmeldung"

    Und "Buchen" hierbei die produzierte Menge ins Lager

 

* Stücklistenartikel im Angebot/Auftrag konfigurieren

Um im Angebot/Auftrag die Stückliste mit variablen/optionalen Stücklistenartikeln zu konfigurieren, schauen Sie sich bitte folgende FAQ an:


Wichtig: Zur Produktion eines Varianten-Stücklistenartikels muss ein entsprechender Auftrag vorliegen

 
 

weclapp GmbH · Frauenbergstraße 31-33 · 35039 Marburg