Wie erstelle ich eine Teillieferung/Teilrechnung?

Friederike Hacke
Erstellt am: 24.04.14 - Letzte Änderung am: 27.10.16
 

Die Voraussetzung einer Teilrechnung ist eine Teillieferung, hierbei können Sie nicht die Beträge der Rechnung/Rechnungspositionen ändern, lediglich die zu berechnenden Artikelpositionen lassen sich anpassen (entfernen).

Um eine Teillieferung/Teilrechnung zu erstellen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich in weclapp ein
  2. Gehen zu "AUFTRAGSVERWALTUNG", Aufträge" und öffnen Sie den "Auftrag"
  3. Der Status des Auftrages sollte "Auftragsbestätigung erstellt" sein
  4. Über "Worklfow" wählen Sie nun "Lieferung erstellen"
  5. Entfernen Sie nun über die Artikelpositionen die Sie in dieser Sendung nicht versenden möchten, oder passen die Auftragsmenge der Positionen an

    __________________________________________________________________________
  6. Beenden Sie nun wie gewohnt den Workflow und versenden Sie die Lieferung
  7. Anschließend gehen Sie erneut auf "Workflow" und erstellen die Rechnung
  8. Sie werden feststellen, dass Ihnen nur die gelieferten Positionen zur Rechnungsstellung angeboten werden
  9. Wenn Sie jetzt in den Auftrag zurückkehren, werden Sie feststellen, dass dieser immer noch offen ist und Sie erneut (wie ab Punkt 4 erkärt) eine "Lieferung" erstellen können. Jetzt werden Ihnen nur noch Artikelpositionen angeboten, welche Sie noch nicht versendet haben. Durchlaufen Sie erneut den gesamten Workflow wie bei der vorherigen Lieferung.

    Sie können den Vorgang ab Lieferung beliebig wiederholen, bis Sie alle Positionen geliefert haben. Der Auftragsstatus sollte sich nach der letzten Lieferung auf "Alles Geliefert" oder "Abgeschlossen" (wenn alle Rechnungen gebucht) ändern
    /
 
 

weclapp GmbH · Frauenbergstraße 31-33 · 35039 Marburg